ERDÄPFELKÄS MIT BROT

Erdäpfelkäs mit dunklem Bauernbrot

Für meine Alpenküche fehlt mir noch ein klassischer Erdäpfelkäs. In einem früheren Beitrag habe ich einen ähnlichen mit jede Menge Zutaten. Diesmal habe ich den Klassiker gemacht mit einem knusprigen Brot zusammen mit ein paar Essiggurken für mich eine tolle Brotzeit. Wie sagte meine Kollegin neulich zu mir „Typisch Deutsch“ 🙂 .

Was wären wir Deutschen nur unser ohne Brot? Jeder der einmal für eine längere Zeit im Ausland war, weiß wovon ich rede. Sobald wir nicht mehr das bekommen was für uns hier ganz normal ist, wissen wir erst richtig zu schätzen was plötzlich nicht mehr selbstverständlich ist.

Vor vielen Jahren war ich beruflich länger in den USA und im Anschluss habe ich auch eine kleine Backpackertour gemacht. Und da ich mich nie länger an einem Ort aufgehalten habe, machte es auch keinen Sinn herauszufinden wo z.B. deutsche Bäcker sind.

Ein deutsches Brot hat eine schöne und knusprige Kruste außen und innen ist es saftig und trotzdem locker. Und dann schmeckt eine schöne Butterbrotscheibe herzhaft, weil es gut gewürzt ist. Und on top ist natürlich eine schöne hausgemachte Leberwurst vom Metzger das non plus ultra. Und wenn Du dann fernab von der Heimat bist verfolgen dich diese Bilder still und leise im Kopf, die Lust und der Appetit wird von Tag zu Tag größer und dann weißt Du – das erste was ich esse wenn ich nach Hause komme ist ein Leberwurschtbrot. (soll so geschrieben sein 😉 )

Und je näher deine Heimreise heranrückt umso größer wird deine Liste was du alles essen möchtest. Auf meiner Liste stand dann noch Rouladen, Wiener Würstchen, meine Lieblings-Vollmilchschokolade und Hackepeterbrötchen. Verrückt oder?

Natürlich gibt es vieles davon mittlerweile auch in den USA oder anderswo aber es ist geschmacklich nie das gleiche. Auch die Brotkultur hat sich in Amerika stark verbessert und mittlerweile gibt es auch besseres Brot in den Lebensmittelmärkten zu kaufen. Und natürlich gibt es auch viele tolle Produkte in den USA die hier bei uns nicht so gut sind oder die man hier nicht erhält. Aber mein Leberwurstbrot und nur der Gedanke daran lässt mich bis heute immer wieder mit einem Schmunzeln an Amerika denken.

Zutaten für den Erdäpfelkäs

  • 450 g Kartoffeln
  • 100 g Schmand
  • 1 Zwiebel
  • etwas Kümmel
  • Paprikapulver, edelsüß
  • Salz & Pfeffer

Außerdem

  • 1 dunkles Bauernbrot

Zubereitung

Kartoffeln waschen, schälen und in Salzwasser weich kochen. Abgießen und kurz ausdampfen lassen. Anschließend die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken.

Den Schmand unter die Kartoffeln rühren und mit den Gewürzen abschmecken.

Die Zwiebel schälen und in hauchdünne Ringe hobeln. Auf den Erdäpfelkäs auflegen.

Kartoffel Roggenbrot

Rezept Download

Ich wünsche Euch eine schöne Woche!!

Eure Dani

1 Kommentare

  1. Pingback: EINFACHES KARTOFFELBROT MIT BROTAUFSTRICH - Kartoffelwerkstatt