GEMÜSEOFENKARTOFFEL AUS KRETA’S SONNENKÜCHE

Gemüseofenkartoffelküche Kreta Sonnenküche

Kreta steht nicht nur für ein fruchtiges Olivenöl sondern auch für sonnengereiftes Gemüse und daraus habe ich meine Gemüseofenkartoffel zubereitet.Gemüseofenkartoffel

Die Küche Kreta’s ist von vielen unterschiedlichen Kulturen geprägt und all diese Einflüsse haben sich, auch durch den Einfallsreichtum der Inselbewohner, harmonisch vereinigt. Besonders auffällig sind für mich die tollen Gemüsegerichte die auch durch ihre natürliche Reifung und die Nutzung der heimischen Kräutern einen einzigartigen Geschmack haben.

Nichts wird hier hochgezüchtet sondern es wird geerntet und verarbeitet, das was gerade reif ist. Dazu kommt das heimische Olivenöl, je weiter man in das Landesinnere kommt umso mehr sieht man die Olivenplantagen. Man kommt in kleine Dörfer und findet in den Dorfläden von heimischen Olivenbauern abgefülltes Olivenöl welches unglaublich fruchtig und aromatisch ist. Und natürlich habe ich auch verschiedene Olivenöl gekauft und mit nach Deutschland genommen.

Auf unser Fahrt ins Landesinnere sind wir an einer großen Olivenplantage vorbei gekommen und auf dem Hof gab es dies alten Pressen zu sehen. Natürlich wird es heute mit moderneren Maschinen hergestellt, trotzdem fand ich diese kleine Zeitreise sehr spannend.

Ein weiteres Highlight war unsere Wanderung durch die Samaria Schlucht im Gorge National Park. Wir sind sehr früh mit einem kleinen Bus ganz nach oben gefahren und dann in der Schlucht nach unten gewandert. Wir hatten einen Tour Guide der unsere Gruppe durch die Schlucht geführt hat. Am Ende sind wir am Strand gelandet und direkt in das wunderbare kristallklare Wasser gesprungen und haben unsere heißen Waden abgekühlt. Es war eine unglaublich schöne, aber auch sehr anstrengende Tour da wir über diese riesigen Steine permanent steigen mussten und natürlich Muskel beansprucht wurden die sonst nicht so im Einsatz sind.

Für einen Zwischenstopp in kleinen Tavernen haben wir uns immer Zeit genommen und so auch die Vielfältigkeit der kretonischen Küche zu probieren. Meine Liebe zu Fetakäse ist in dieser Zeit gewachsen und auch Gemüse habe ich neu entdeckt. Mich hat das Zusammenspiel mit Olivenöl immer wieder begeistert. Eines meiner absoluten neu entdeckten Lieblingsgerichte ist der Fetakäse in Olivenöl im Backofen gebacken. Mal mit getrockneten Tomaten, mal mit eingelegten Oliven. Immer wieder absolut lecker.

Zutaten Gemüseofenkartoffel

ausreichend für 2 Kartoffeln

  • 2 große Kartoffeln
  • 2 kleine, gekochte Kartoffeln
  • 1 Aubergine
  • 1 rote Paprika
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 Fetakäse
  • 2 Lauchzwiebeln
  • Olivenöl
  • 2 +2 Thymianzweige
  • ein paar schwarze Oliven
  • Salz & Pfeffer

Zutaten Joghurtsauce

  • 500g griechischer Joghurt
  • Olivenöl
  • Petersilie
  • Salz

Zubereitung

Den Backofen auf 200°C Umluft erhitzen.

Die Kartoffeln waschen und mit einer Gabel rundherum einstechen. Alufolie vorbereiten und die Kartoffeln auf die Folie geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und Olivenöl über die Kartoffel geben. Dann einen Zweig Thymian pro Kartoffel einlegen und die Folie gut verschließen. Auf ein Backblech die beiden Kartoffeln legen und im Ofen ca. 1h backen.

20 Minuten bevor die Kartoffeln fertig sind mit dem Gemüse beginnen. Zucchini, Aubergine und Paprika waschen. Von der Paprika die Kerne entfernen und alles zusammen klein schneiden.

Die zwei kleinen gekochten Kartoffeln schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen und das weiße Stück klein schneiden. Den grünen Teil vorerst auf die Seite legen.

Nun in einer Pfanne mit Olivenöl erhitzen und das Gemüse und die Kartoffelwürfel hineingeben, 2 Thymianzweige dazu und gut anbraten, dabei immer wieder wenden. Eventuell noch etwas Olivenöl nachträglich zugeben. Wenn das Kartoffel-Gemüse fertig ist die Thymianzweige entfernen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Joghurtsauce anrühren. Dafür den Joghurt in eine Schüssel geben, 2 Eßl Olivenöl unterrühren und mit Salz würzen. Die Petersilie waschen und klein schneiden und ebenfalls in die Joghurtsauce geben.

Nun die Kartoffeln aus dem Ofen holen, kurz ausdampfen lassen und einschneiden. Dann die Kartoffel etwas aufdrücken und mit etwas Olivenöl bestreichen. Salz und Pfeffer dazugeben. Das Gemüse auf die Kartoffeln verteilen, den Fetakäse zerbröckeln und über das Gemüse geben. Dann die Joghurtsauce zum Schluss on top verteilen. Mit schwarzen Oliven dekorieren.

Rezept Download

Wenn Du jetzt noch mehr Lust auf die kretonische Küche bekommen hast, dann solltest du auch unbedingt meine Lammpfanne ausprobieren. Ein weiteres Sommergericht ist mein griechischer Kartoffelsalat.

Viel Spaß beim nachkochen!

Eure Dani

Gemueseofenkartoffel