SMASHED POTATOES | LINSENSALAT

Smashed Potetoes Linsensalat mit Kürbis

Zu meinen knusprigen Smashed Potatoes gibt es einen Linsensalat mit Kürbis und einen angerührten Schmand und alles angerichtet auf einem Wildkräutersalat.

Smashed Potatoes ein Klassiker aus der amerikanischen Küche werden dort oft mit viel Käse zubereitet bzw. überbacken. Ich bin kein so großer Fan denn mir dauert das zu lange und mit Käse ist es mir dann aber auch zu deftig. Vielleicht mache ich es nochmal und kombiniere es in einer anderen Variante für mich war aber das ganze drum herum wichtiger.

Ich hatte richtig Lust auf Linsen, und ich liebe Linsensalat mit Mango. Da ich aber noch Kürbis hatte und mir das leuchtende Orange in meinem Linsensalat auch superschön vorstellen konnte, habe ich mich darauf konzentriert. Zusammen mit den Smashed Potatoes geben Sie dem ganzen Gericht eine tolle Farbe.

Für meinen angerührten Schmand habe ich einen halben Becher zusammen mit einer Cocktailsauce (Grillsauce) verrührt. Hierzu habe ich schlichtweg einen Rest verwendet um neuen Platz zu schaffen im Kühlschrank für die nächste Grillsaison.

Zutaten Smashed Potatoes

  • Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung Smashed Potatoes

Die Kartoffeln in einen Topf mit Wasser weich kochen. Das Wasser abschütten, die Kartoffeln kurz ausdampfen lassen und anschließend auf einen Backblech mit Backpapier verteilen. Mit einen Topf die Kartoffeln vorsichtig andrücken.

Mit Olivenöl alle Kartoffeln einpinseln, mit Salz & Pfeffer würzen und in den Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze knusprig backen. Nach dem Herausholen auf Wunsch noch mit frischen Kräutern würzen. Auch eignet sich hier ein Pommesgewürz zu verwenden.

Zutaten Linsensalat mit Kürbis

  • 2 Tassen voll mit Linsen
  • 1/2 Butternut Kürbis
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Eßl Honig
  • 1 Zitrone
  • 1 Prise Kreuzkümmel und Fenchelsamen
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

Linsen in einem halben Liter ungesalzenem Wasser bißfest garen. Die Linsen abschütten und in eine Schüssel geben.

Den Kürbis schälen und klein würfeln. Das gleich mit der Zwiebeln machen. Dann in einer Pfanne die Kürbis- und Zwiebelwürfeln dünsten bis sie gar sind. Dann alle zusammen zu den Linsen geben.

Nun den Salat mit ca. 4 Eßl Olivenöl, den Saft der Zitrone sowie etwas Salz & Pfeffer und der Prise Kreuzkümmel würzen, gut vermischen und den Linsensalat durchziehen lassen. Hier lohnt es sich den Linsensalat mind. 2 Stunden ziehen lassen oder am Vortag zubereiten.

Vor dem Anrichten den Linsensalat abschmecken und etwas Fenchelsamen hinzugeben. Zusammen mit den Smashed Potatoes und der Schmandcreme anrichten.

Rezept Download

Lasst es Euch schmecken!

Eure Dani