Potato-Gin-Cocktail

Mit Kartoffeln kann man ja sehr viel anstellen. Und auch ein toller Gin lässt sich aus Kartoffeln herstellen. Seit einigen Jahren gibt es ein riesigen Ginhype und auch wir wurden davon angesteckt und lieben es immer wieder einen Longdrink mit Gin zu genießen.

In all dieser Zeit hat sich nun auch eine kleine Ginsammlung angesammelt, da wir immer aus dem jeweiligen Urlaubsland einen Gin mitbringen. In diesem Jahr haben wir unseren Urlaub in Schottland geplant und eine Gindestillerie steht ebenfalls schon auf unserer Erkundungsliste.

Auf unserer Reise nach Irland – im Land der Kartoffeln – haben wir unseren ersten Potato Gin entdeckt, den ich auch für diesen Cocktail verwendet habe.

Zutaten für den Sirup:

  • 150 g Rohrzucker
  • 6 Zweige Thymian
  • 20 g Ingwer
  • 1/2 TL Zimt
  • 150 ml Wasser

Zutaten für den Cocktail:

  • 80 ml Potato Gin
  • 60 ml Limettensaft
  • 80 ml Thymian-Ingwer-Sirup
  • 320 ml Orangensaft, frisch gepresst
  • 4 cl Grenadinensirup

Zubereitung:

Für den Sirup den Thymian waschen und trocken tupfen. Den Ingwer waschen und mit Schale in grobe Stücke schneiden. Den Rohrzucker zusammen mit dem Thymian, Ingwer und Zimt in einen Topf geben und schmelzen lassen. Alle Zutaten leicht karamellisieren lassen und mit Wasser ablöschen und aufkochen. Anschließend bei niedriger Hitzen den Sirup zugedeckt leicht köcheln lassen bis es die Flüssigkeit sirupartig wird. Dann durch eine Sieb in eine Flasche umfüllen und abkühlen lassen.

Für den Cocktail die Zutaten mit Eis in einen Cocktailshaker geben und mixen. In ein Ginglas frische Eiswürfel geben und den gemixten Cocktail darüber einschenken. Dekorieren mit einer Scheibe Orange und frischem Thymian.

Auf Euer Wohl

Dani

Kommentar verfassen