BÄRLAUCHKLÖSSE IN EINER PILZPFANNE MIT TOMATENRAGOUT

Die kleinen Bärlauchklösse bestechen nicht nur mit ihrem Frühlingsgrünem aussehen, sondern sie schmecken auch so schon alleine soooo gut das ich heute mindestens 2 Probeklösschen brauche. Pilze gibt es gerade in einer großen Vielfalt zu kaufen. Besonders die Kräuterseitlinge, was ja reine Zuchtpilze sind, haben es mir angetan. Beim Anbraten der Pilze ist es wichtig das Ihr Salz & Pfeffer erst kurz vorm Schluss hinzu gebt, denn das Salz entzieht den Pilzen das Wasser. Für den optischen Kick habe ich dieses Tomatenragout gemacht, wenn es dann bald die kleinen bunten Tomaten im Garten gibt, werde ich sie im Ofen karamelisieren  und anstatt von Tomatenragout dazu geben.

 

Zutaten für die Bärlauchklösse:

  • 300 g Kartoffeln, mehligkochend bis vorwiegend festkochende
  • 2 TL Bärlauchpaste
  • 1 Ei
  • 1 Handvoll Mehl
  • Salz, Muskatnuss
  • Brotcroutons

Zutaten für die Pilzpfanne:

  • 250 g Champignons, braune und weiße
  • 200 g Shitake Pilze
  • 200 g Kräuterseitlinge
  • Dose Tomaten, geschält und gewürfelt
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Zucker
  • Majoran
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

1 Die Kartoffeln schälen, vierteln und im Salzwasser gar kochen. Das Wasser abschütten und die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken. Das Ei, die Bärlauchpaste, Mehl, Muskatnuss und Salz hinzugeben und alles durchkneten.

2 Salzwasser in einem großen Topf aufsetzen und zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, die Temperatur herunterschalten und die Klöße formen. (Für dieses Gericht habe ich kleine Klösse geformt.) In das leicht siedende Wasser hineingeben und circa 10 Minuten ziehen lassen. Wenn die Klöße an der Oberfläche schwimmen sind sie gar.

3 Die Pilze und die Zwiebel putzen und kleinschneiden. In einer Pfanne etwas Olivenöl geben und erhitzen. Die Zwiebel glasig dünsten und die Pilze hinzugeben. Erst zum Schluss die Pilze mit Salz und Pfeffer würzen.

4 Die Tomaten in einen Topf geben und erhitzen. Majoran, Salz & Pfeffer und den Teelöffel Zucker hinzugeben und alles leicht köcheln lassen.

5 Wenn die Klösse fertig sind, die Pilze in einem Teller anrichten, die Klösse oben auf geben und das Tomatenragout mit einem kleinen Löffel verteilen.

Rezept drucken

Einen sonnigen Tag Euch

Eure Dani

 

Scanne deine Einkaufsliste auf dein Handy!

 

 

 

Kommentar verfassen