HERINGSSALAT MIT KARTOFFELRÖSTI

Kartoffelrösti mit Heringssalat, Kartoffelwerkstatt

Der Heringssalat macht Lust aufs essen schon alleine durch seine Farbe, die Kartoffelrösti lassen sich in einer Mikrowelle kurz anwärmen beides zusammen ergibt einen tollen Lunch fürs Büro zum mitnehmen.

Manche Betriebe oder Büros sind so klein, dass es sich auch gar nicht lohnt einen Lieferservice zu beauftragen, dennoch hat man mittags Hunger oder braucht zwischendurch einfach einen Energieschub. Wenn man dann noch im Alltagstrott fest hängt, hat man oft die gleichen Sachen in seiner Lunchbox und man ist schon satt wenn man nur daran denkt. Mir persönlich ist es wichtig, dass ich Abwechslung habe und es mich auch optisch anspricht.

Kartoffelrösti lassen sich gut zu Hause vorbereiten und dann in einer Box abgepackt gut transportieren. Überall steht in der Regel eine Mikrowelle und wenn man sie dann kurz erwärmt schmecken sie wieder sehr gut. Natürlich sind sie nicht mehr ganz so knusprig, dennoch schmecken sie besser als fertig gekaufte.

Kartoffelrösti mit Heringsalat, Kartoffelwerkstatt

Zutaten für den Heringssalat

  • 150 g gegarte Rote Beete
  • 1 rote Zwiebel
  • 300 g Hering
  • 1 Apfel, säuerlich
  • 100 g Naturjoghurt
  • 100 g Schmand
  • 2 EL Rotweinessig
  • Salz & Pfeffer

Zutaten für die Rösti

  • 400 g Kartoffeln, festkochend
  • Salz & Pfeffer
  • Sonnenblumenöl

Zubereitung

Rote Beete, rote Zwiebel und die Heringe in feine Würfel schneiden. Den Apfel schälen, entkernen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

Joghurt und Schmand in einer Schüssel verrühren. Die Würfel von Hering, Zwiebel, Rote Beete und Apfel untermischen und mit Salz, Pfeffer und dem Rotweinessig würzen. Alles gut vermischen.

Die Kartoffeln für die Rösti schälen und in Stifte schneiden. Eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Kartoffelstifte in das heiße Öl geben. Die Rösti von beiden Seiten gut ausbacken und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und auf ein Küchenpapier geben um das restliche Fett aufzusaugen.

Eine genaue Schritt für Schritt Anleitung für schöne knusprig braune Rösti findet Ihr hier: Kartoffelrösti.

Falls Du Heringssalat gerne isst habe ich einen weiteren Beitrag dazu veröffentlicht. Zu dem Thema skandinavische Küche habe ich einen Gubbröra – ein Rezept aus Schweden zubereitet.

Rezept Download

Eine schöne Woche Euch!

Eure Dani

Heringssalat Pint

1 Kommentare

  1. Pingback: GUBBRÖRA - HERINGSSALAT MIT NEUEN KARTOFFELN - Kartoffelwerkstatt