KARTOFFEL-BÄRLAUCH-TARTE MIT GRILLGEMÜSE

Riecht ihr auch den Duft von brennender Holzkohle und leckeren Würstchen die auf dem Grill vor sich hin bruzzeln? Pünktlich am Freitag Abend kommt er aus jeder Ecke in unserem kleinen Dörfchen und man hört Kinder spielen, die Nachbarn die sich mit Freunden treffen und die Vierbeiner wie unsere die Schwanzwedelnd um den Grill laufen. Einfach herrlich!

Wir haben unsere Terrasse letztes Wochenende ebenfalls Startklar für die neue Grillsaison gemacht und am Sonntag haben wir dann auch gleich mit Freunden gegrillt.

Neben Würstchen und Steaks, gab es Grillgemüse, Baguette und verschiedene Grillsoßen. Vorab habe ich dann noch diese Kartoffel-Bärlauch-Tarte gebacken und lauwarm auf den Tisch dazu gestellt.

Zutaten für die Tarte:

  • 800 g Kartoffeln, festkochend
  • 1 Tl Bärlauchpaste
  • 2 EL Thymian, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Eier
  • 100 ml Sahne
  • 20 g Butter
  • 2 Rollen Blätterteig
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

1 Die Kartoffeln im Salzwasser weich kochen. Abschütten und kurz ausdampfen lassen. Anschließend schälen und in eine Schüssel in Scheiben schneiden. Nochmal kurz abkühlen lassen, sie sollten nur noch lauwarm sein.

2 Den Backofen auf 175° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

3 Die Eier mit der Sahne verquirlen. Die Kartoffeln mit Salz, Pfeffer, Bärlauchpaste und Thymian würzen und alles mit der Ei-Sahne gut durchmischen.

4 Eine Tarteform mit Butter fetten und die erste Rolle Blätterteig auslegen. die Kartoffelmasse hineingeben und gut verteilen. Mit der zweiten Blätterteigrolle die Tarte abdecken und mit dem einzelnen Ei bestreichen. Das Ei vorher ebenfalls verquirlen.

5 Die Kartoffel-Bärlauch-Tarte im Ofen 30 Minuten backen. Wenn Sie fertig ist aus dem Ofen holen, abkühlen lassen und wie ein Kuchen aufschneiden.

Diese Tarte lässt sich beliebig variieren oder auch ohne Bärlauch und andere Gewürze. Ich liebe Bärlauch und mag diesen leichten Knoblauchgeschmack, den ich in dieser Tarte noch mit echtem Knoblauch verstärkt habe. Optisch sieht die Tarte durch den Bärlauch natürlich passend zur Jahreszeit Frühlingsgrün aus. Wer nicht immer nur Baguette zum Grillen reichen mag für den ist dies Tarte eine super Alternative.

Rezept drucken

 

In diesem Sinn wünsche ich Euch eine schöne Grillsaison 2017

Eure Dani

 

Kommentar verfassen