MEDITERRANER KARTOFFELSALAT | SELLERIESCHNITZEL

Mediterraner Kartoffelsalat mit Sellerieschnitzel

Mein mediterraner Kartoffelsalat bekommt noch ein Sellerieschnitzel dazu und ist somit eine tolle vegetarische Variante zum Klassiker Kartoffelsalat mit Schnitzel.

Zurück aus unserem Urlaub bin ich voller Ideen und Inspirationen für neue Rezepte bzw. neu interpretiert. Aus dem Süden Italiens habe ich diese Inspiration für meinen heutigen Beitrag mitgebracht. In Italien wird sehr viel mit Gemüse zubereitet und es war ein wahre Freude die Speisekarten in Restaurants zu lesen.

Die beste Pizza die ich gegessen habe war mit Zitronenöl und Artischocken, und die besten Spaghetti gab es mit Zucchini. Auch viel Fisch kam auf unseren Teller aber durch den Einfluss der Amalfiküste hat mich am Meisten das Kochen mit Zitrone begeistert.

Schon in früheren Rezepten habe ich hin und wieder Zitrone verarbeitet und ich erinnere gern an dieser Stelle an mein fermentiertes Zitronenconfit und meine eingelegten Salzzitronen. Auch ein Zitronenöl ist immer schnell gemacht aus einem guten Olivenöl und Zitronenschalen die einige Wochen darin ziehen und Ihren Geschmack an das Olivenöl abgeben.

An der Amalfiküste wird man stetig und überall mit Zitronen konfrontiert. Und auch der täglich frisch gepresste Zitronensaft mit Wasser gemischt gehörte dazu. Aber am schönsten war unser “Spaziergang” auf dem Limonenweg oberhalb der Touristenstädte Minori nach Maiori. Fernab des Touristentrubels waren wir hier fast alleine unterwegs und liefen im Schatten der Zitronenplantagen zwischen Häusern hindurch und bekamen auch immer wieder wunderschöne Ausblicke auf die Amalfiküste.

Auf unserem Rückweg sind wir dann in ein kleines Restaurant eingekehrt mit einem traumhaften Blick und dem Essen einer wahnsinnig engagierten Wirtin die ihre eigenen Produkte vermarktet hat und nebenbei noch liebevoll gekocht und angerichtet hat für ihre Gäste. Mein Tip für diesen Weg. Parkt euer Auto unterhalb der Kirche in Minori und zieht euch gute Schuhe an.

Auch die klassischen Hotspots an der Amalfiküste Positano, Amalfi, Ravello, Maiori und einige kleinere mehr sind absolut sehenswert. Obwohl wir in der Nebensaison dort unterwegs waren, fand ich alles immer noch sehr voll mit Touristen. Dennoch ist es mir gelungen ein paar Fotos zu schießen ohne viele Touristen darauf.

Neben Zitronen sind Zucchini und weiße Bohnen ein Gemüse was in der italienischen Küche sehr viel Verwendung findet und diese beiden Gemüse sind heute auch Bestandteil meines mediterranen Kartoffelsalat.

Sellerieschnitzel als Alternative zum Schweineschnitzel passen perfekt zum Kartoffelsalat und lassen sich schnell und einfach zubereiten. Probiert es aus es macht wirklich Spaß!!

Zutaten Mediterraner Kartoffelsalat

ausreichend für 2 Personen

  • 8 mittelgroße Kartoffel, festkochend
  • 2 kleine Zucchini
  • 1 große rote Zwiebel
  • 1 Dose weiße Bohnen
  • weißer Balsamicoessig
  • etwas Zitronensaft
  • Olivenöl
  • ca. 300 ml Gemüsebrühe
  • Salz & Pfeffer

Zutaten Sellerieschnitzel

  • 1 kleiner Knollensellerie
  • 200g Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • 4 Eßl Mehl
  • Öl zu braten
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

Die Kartoffeln in einen Topf mit Wasser zum kochen und ca. 30 Minuten ungeschält gar kochen. Wenn sie weich sind abschütten, ausdampfen lassen und pellen. Dann die Kartoffeln in eine Schüssel in Scheiben schneiden und kurz zur Seite stellen bis alle weitere Zutaten vorbereitet sind.

Die weißen Bohnen in ein Sieb abschütten und gut mit kaltem Wasser abspülen bis sie keinen Schaum mehr bilden. Dann im Sieb weiter abtropfen lassen.

Etwas Gemüsebrühe erhitzen.

Nun die Zucchini waschen und den Stiel- & Blütenansatz abschneiden. Die Zucchinihalbieren und in Scheiben schneiden. Die rote Zwiebel schälen und ebenfalls klein würfeln.

In eine Pfanne etwas Olivenöl hineingeben und erhitzen. Die Zucchini darin anbraten. Wenn die Zucchini auf einer Seite angeröstet sind wenden und die Zwiebelwürfel hinzugeben und mit schmorren. Wenn die Zwiebeln glasig sind etwas Zitronensaft hineingeben und mit dem weißen Balsamicoessig ablöschen danach die Hitze abstellen.

Nun die Schüssel mit den geschnittenen Kartoffelscheiben nehmen und die weiße Bohnen, das Zucchini-Zwiebelgemüse und Salz & Pfeffer hineingeben. Etwas Olivenöl hinzugeben und alles vermischen. Die Gemüsebrühe nach und nach angießen und unter den Kartoffelsalat mischen. Die Kartoffeln saugen die Gemüsebrühe auf, deswegen den Kartoffelsalat immer wieder mischen und auch nachwürzen.

Nun den Knollensellerie schälen und in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Ich habe dafür meine Küchenschneidemaschine verwendet und somit gleich dicke Scheiben hinbekommen. Dann die Selleriescheiben in kochendem Wasser ca. 10 Minuten blanchieren und anschließend wie ein Schnitzel panieren. Die Gewürze in das Ei geben und verquirlen. Zum Schluss die panierten Selleriescheiben in einer Pfanne mit heißem Öl ausbraten.

Rezept Download

Nun den mediterranen Kartoffelsalat final abschmecken und zusammen mit den Sellerieschnitzeln servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Eure Dani