SALZZITRONEN

Salzzitronen

Ein Glas gefüllt mit Salzzitronen sind nicht wegzudenken aus meinem Vorratskeller. Wie schnell und einfach sie zubereitet werden verrate ich dir in diesem Beitrag.

Zutaten für die Salzzitronen

  • 4 Bio-Zitronen
  • Meersalz
  • 1 Flasche Olivenöl
  • 1,5l Einwegglas

Zubereitung

Zitronen waschen und trockentupfen. Mit einem scharfen Küchenmesser seitlich längs 6-8-mal ca. 1 cm tief einschneiden. Die Einschnitte durch Druck auf die Zitrone etwas öffnen und mit Salz füllen.

Zitronen in ein hohes Glasgefäß geben und 24 Stunden durchziehen lassen. Dann das Olivenöl dazugeben und die Zitronen ca. 8 Wochen kühl ruhen lassen.

Zum Kochen verwende ich die Salzzitronen und auch das Olivenöl. Je länger die Zitronen durchziehen umso intensiver wird das Zitronenaroma im Öl.

Die klassischen Salzzitronen werden mit kochendem Wasser überzogen, mit ausgepresstem Zitronensaft eingelegt und nur am Ende mit etwas Olivenöl aufgefüllt. Da ich wegen der Haltbarkeit bedenken hatte habe ich es komplett mit Olivenöl aufgefüllt.

Wenn Du Zitronen auch zum Kochen gern verwendest, dann schau dir noch meine anderen Rezepte mit Zitronen an: Fermentiertes Zitronenconfit & Zitronenöl.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Eure Dani