MARILLENKNÖDEL MIT SCHOKOLADE GEFÜLLT

Marillenknödel mit Marille und Schokolade gefüllt, dabei schmilzt nicht nur der Kern dahin, wenn ihr den Knödel öffnet, sondern Ihr ebenfalls 😉

 

DSCN1956Beschlossen habe ich dieses Gericht zu machen, auf unserer Wanderung auf den Belchen. Immer wenn wir in einer Hütte einkehren bekomme ich Lust auf Dampfnudeln…. die gibt’s aber leider auf dem Belchen nicht und deswegen habe ich beschlossen daheim die Marillenknödel zu machen….. wenn die bloß nicht so auf die Hüfte gehen würden .

DSCN1964

Zutaten:

  • Zutaten Marillenknödel1 kg Kartoffeln Filou , mehligkochende
  • 250g Mehl
  • 100g Zucker
  • 60g Butter, zimmerwarm
  • 30g Grieß
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packung Schokoladenpralinen/stückchen …. ich habe die Glücksblätter von der Lilaschokolade genommen

Zubereitung:

1 Die Schokoladenpralinen aufmachen, testen und den Rest komplett in einem Schälchen in die Tiefkühltruhe stellen.

2 Die Kartoffeln schälen und kochen bis sie weich sind. Abschütten und kurz abkühlen lassen. Anschließend durch die Kartoffelpresse pressen.

Marillen DSCF0147

3 Die Butter mit den Eiern und dem Zucker in einer Küchenmaschine schaumig rühren, den Grieß und das Salz dazugeben. Nun das Mehl nach und nach in die Masse einrühren und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

Teig kneten

4 Den Teig auf der Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und fingerdicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf einer bemehlten Arbeitsfläche ablegen.

5 Die Marillen zur Hälfte aufschneiden und den Kern entfernen.

6 Auf jede Teigscheibe eine Marille setzen und ein tiefgekühltes Schokoladenstückchen dazwischen klemmen. Nun den Teig gleichmäßig dick um die Frucht formen.

7 Die fertig geformten Knödel in leicht gesalzenes, kochendes Wasser legen und ca. 10 min ziehen lassen. Das Knödelwasser darf nicht mehr kochen, sobald die Knödel aufsteigen nur noch kurz ziehen lassen und aus dem Wasser holen.

Teig Marillenknödel

8 In der Zwischenzeit 150g bis 200g Butter erhitzen , ca. 150g Semmelbrösel darin aufschäumen,dann goldbraun rösten und zum Schluss die Marillenknödel darin rollen. Die Knödel mit etwas Puderzucker bestreuen und schon sind sie fertig um Eure Liebsten zu verwöhnen.

Rezept drucken

Viel Spaß beim nachkochen

Eure Dani

 

Marillenknödel Marillenknödel

DSCN1970 DSCN1967

 

Kommentar verfassen