ERDBEERKNÖDEL MIT ZIMTBUTTER

Erdbeerknödel

Mit meinen Erdbeerknödel gibt es heute das Finale meines Ostermenüs. Mit frisch marinierten Erdbeeren und eine warmen Zimtbutter schmecken Sie zum Abschluss einfach himmlisch.

Erdbeeren gehören zu meinem Lieblingsobst und ich könnte sie jeden Tag Kiloweise essen. Als ich über mein Ostermenü nachgedacht habe und mir die Marillenknödel einfielen die aber saisonal überhaupt nicht passen, kam mir irgendwann der Gedanke mit den Erdbeeren.

Natürlich würde auch eine selbst gemachte Vanillesauce dazu passen, aber ich habe mich für die marinierten Erdbeeren entschieden und einer lauwarmen Zimtbutter.

Zutaten für die Erdbeerknödel

ergibt 8 Knödel

  • ca. 10 mittelgroße Kartoffeln
  • 8 Stück mittlere Erdbeeren, gewaschen
  • 120g Mehl
  • 2 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eßl Kartoffelstärke

Zutaten für die Zimtbutter

  • 60g Zucker
  • 60g Butter
  • 1 TL Zimt

Zutaten marinierte Erdbeeren

  • 1 Handvoll Erdbeeren
  • 1 Schuss Cointreau
  • Minzblätter

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und in einem Topf mit etwas Salzwasser kochen bis sie weich gar sind. Dann die Kartoffeln abschütten, ausdampfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Die Kartoffelmasse sollte ca. 600g ergeben.

In der Zwischenzeit die Handvoll Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. In einer Schüssel mit einem Esslöffel voll Cointreau marinieren und durchziehen lassen.

Einen Topf mit Wasser und einer Prise Salz zum Kochen bringen.

Wenn die Kartoffelmasse abgekühlt ist die Eigelbe, das Mehl und eine Prise Salz hinzugeben und alles zu einem Teig verarbeiten. Dann die Kartoffelmasse zu einer Rolle formen und in 8 Stücke teilen. Die Stärke auf die Hände verteilen und die Kartoffelstücke zu Knödel formen und in der Mitte eine Erdbeere eindrücken. Die Knödel so gut formen das keine Risse in der Knödelmasse sind.

Die Erdbeerknödel in das siedende Wasser geben und ziehen lassen bis sie aufsteigen. Dabei sollte das Wasser nicht kochen.

In der Zwischenzeit die Butter schmelzen und das Zimt hineingeben. Alles kurz aufschäumen lassen.

Die Erdbeerknödel aus dem Wasser holen und auf den Teller geben. Die marinierten Erdbeeren rundherum anrichten und etwas Zimtbutter dazu geben.

Rezept Download

Ich wünsche Euch ein schönes und genussvolles Osterwochenende!

Eure Dani

Erdbeerknoedel mit Zimtbutter

1 Kommentare

  1. Pingback: KARTOFFELGUGELHUPF - Kartoffelwerkstatt