KÜRBIS KARTOFFEL TORTILLA

Von Kürbis bekomme ich nie genug! Und wenn er dann noch mit Kartoffeln und Eiern in der Pfanne anfängt zu kuscheln und ineinander verschmilzt, dann bin ich absolut hingerissen.

Tortilla ist ein spanisches Nationalgericht und ist unter dem gleichen Namen in Mexiko als Fladenbrot zu finden. Ich werde heute eine spanische Tortilla zubereiten und meinen heiß geliebten Kürbis dazu machen. Ihr könnt natürlich auch andere Sachen dazu machen oder den Kürbis mit einem anderen Gemüse ersetzen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Zutaten für Kürbis Kartoffel TortillaKürbis Kartoffel Tortilla

  • 1 Hokkaido Kürbis
  • 400g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 6 Eier
  • 6 El Milch
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • Öl

Den Kürbis putzen, ich mache auch immer die Schale mit weg obwohl man sie essen kann, und dann den Kürbis in dünne Spalten schneiden. Die Kartoffeln ebenfalls schälen und mit dem Hobel in dünne Scheiben hobeln.

Den Ofen auf 180° C erwärmen.

Kürbis in der Pfanne Öl in eine beschichtete Pfanne geben und erhitzen lassen. Die Kürbisscheiben darin anbraten und immer wieder schwenken bis sie rundherum leicht gebräunt sind. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und kurz auf Seite stellen. Die Kartoffelscheiben in die Pfanne geben und ebenfalls rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Eier und Milch in ein Gefäß geben und mit dem Pürierstab gut mixen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Die Kürbisspalten zu den Kartoffeln in die Pfanne geben und gut verteilen. Die klein geschnittene Petersilie darüberstreuen und alles mit der Eiermilch auffüllen. Die Pfanne in den Ofen auf die mittlere Schiene stellen und 20 min stocken lassen.

Tortilla mit Kürbis und Kartoffeln Kürbis Kartoffel Tortilla

Die fertige Tortilla aus dem Ofen holen, mit einem Pfannenwender vom Boden lösen und auf einer Platte anrichten.

Kürbis Kartoffel TortillaEin leichtes Gericht, schnell zubereitet und absolut lecker!!

Viel Spaß beim ausprobieren

Eure Dani

Das Rezept ausdrucken – klick hier!

Die Einkaufsliste zum scannen auf dein Handy:

 

 

 

Kommentar verfassen