KARTOFFELSALAT MIT MAYONNAISE

Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Dieser Kartoffelsalat mit Mayonnaise stammt von meiner ehemaligen Vermieterin und ist ein Rezept aus Norddeutschland. Meine Vermieterin – eine ältere Dame – die immer wenn ich krank war, für mich eine feine Rinderbrühe kochte. Irgendwann stand Sie dann mal mit einem Kartoffelsalat vor meiner Tür. Zuerst war ich skeptisch, da ich Kartoffelsalat mit Mayonnaise nicht so besonders fand. Ich stellte Ihn erstmal in den Kühlschrank, aber wie es ja so in einem Singlehaushalt ist, war sonst gähnende Leere außer Prosecco und ein Glas Essiggurken. Irgendwann kam dann auch der Hunger bei mir und ich schnappte mir den Kartoffelsalat. Und was soll ich sagen – ich habe Ihn sofort geliebt und war ab diesem Zeitpunkt bekennender Kartoffelsalatfan nach Ihrem Rezept.

Heute – 10 Jahre später – liebe ich den südbadischen Kartoffelsalat immer noch heiß und innig, aber zwischendurch gibt es auch mal den mit Mayonnaise nach dem Rezept dieser älteren Dame. Und damit Ihr wisst wovon ich spreche – habe ich hier das Rezept für Euch.

Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Zutaten für den Kartoffelsalat:

  • 8 gekochte Kartoffeln
  • 1 Rote Zwiebel
  • 2-3 Essiggurken
  • Essiggurkenwasser (zum verdünnen)
  • 1 Eßl Naturjoghurt
  • 1 Eigelb
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Eßl Zitronensaft
  • 1 TL Senf
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und in Scheiben in eine Schüssel scheiden.

Für die Mayonnaise gebe ich das ÖL mit dem Eigelb, Zitronensaft, Senf, Salz und Pfeffer in einen Messbecher und schlage es mit meinem Zauberstab/Pürierstab zu einer Mayonnaise auf.

Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Essiggurken in Scheiben schneiden. Zwiebel, Essiggurken, Senf, Joghurt und die Mayonnaise zu den Kartoffeln geben und alles vermengen. Mit etwas Essiggurkenwasser die Konsistenz verdünnen. Mit Salz & Pfeffer abschmecken und den Kartoffelsalat mindestens 2 Stunden gut durchziehen lassen.

Bei uns gab es noch eine geräucherte Bratwurst dazu die ich nur kurz abgebrüht habe.

Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Mittlerweile gibt es eine kleine Auswahl von verschiedenen Kartoffelsalaten auf meinem Blog. Ob dieser Kartoffelsalat mit Mayonnaise der einzige bleiben wird, ist noch nicht ganz sicher, auf jeden Fall werde ich weiter experimentieren.

Einer meiner Favoriten ist mein Sommer-Kartoffelsalat aus dem alle Zutaten auf dem Grill zubereitet werden. Im Winter mag ich dann eher diesen hier. Und wie ist es bei Euch? Welcher Kartoffelsalat ist Euer Favorit?

Einen sonnigen Tag euch

Dani

Kommentar verfassen