HERZHAFTE KARTOFFEL-BÄRLAUCH-STANGE

Kartoffel-Bärlauch-Stange

Juhu es ist Bärlauchzeit und mit dieser Kartoffel-Bärlauch-Stange läute ich den Frühling offiziell auf meinem Blog ein. Es ist einfach herrlich draußen. Die Sonne zeigt sich von Ihrer besten Seite, die Frühjahrskartoffeln sind gepflanzt und der Spargel nicht mehr weit.

wilder Bärlauch im Wald

Aber bevor es so richtig losgeht kommt dieser herrlich nach Knoblauch duftender Bärlauch und es gibt so viele Möglichkeiten Ihn zu verarbeiten. Wer Lust auf mehr tolle Bärlauchrezepte hat sollte sich für meinen Newsletter anmelden, denn dann erhälst Du exclusiv Rezepte die nicht auf meinem Blog veröffentlicht werden.

Zu meiner Kartoffel-Bärlauchstange passt ein feiner milder Käse, Frischkäse- oder ein Quarkaufstrich.

Kartoffel-Bärlauch-Stange

Zutaten für die Kartoffel-Bärlauch-Stange:

  • 200 g Kartoffel mehligkochend
  • 340 g Mehl Typ 550
  • 2 TL Bärlauchpesto
  • 5 g Hefe (oder 20 g wenn kein Anstellgut verwendet wird)
  • 100 g Sauerteig Anstellgut
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 200 ml Kartoffelwasser abgekühlt
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Honig

Zubereitung:

Die Hefe in ca. 100 ml lauwarmem Wasser auflösen und ein Teelöffel Honig hinzugeben. Das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel vermischen und in der Mitte eine Kuhle machen. Das Hefewasser hineingeben und ca. 30 Minuten gehen lassen.

 

Bärlauchbrötchen

 

In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, vierteln und in einem Topf mit Salzwasser gar kochen. Wenn Sie weich sind, das Wasser abschütten und 200 ml auffangen. Die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken und mit dem Kartoffelwasser abkühlen lassen.

Das Mehl mit dem Hefewasser in einer Küchenmaschine zu einem Teigling verkneten und nochmal 30 bis 40 Minuten an einem warmen Ort, abgedeckt gehen lassen.

Bärlauchcanape

Nachdem der Teigling etwas aufgegangen ist und die Kartoffeln abgekühlt sind alles zusammen mit dem Anstellgut (wer es ohne Anstellgut macht hat ja vorher schon die 20g Hefe aufgelöst, somit entfällt in diesem Schritt die Zugabe des Anstellgutes) Bärlauchpesto und dem Kartoffelwasser gut verkneten. Den Teigling auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut durchwalken und mehrmals falten. dann in Form bringen, oben etwas einschneide und auf ein Backblech mit Backpapier geben und nochmals abgedeckt ca. 20 min gehen lassen.

Kartoffel-Bärlauch-stange

Den Backofen auf 220° C erhitzen und eine Schüssel mit Wasser auf den Boden stellen. Wenn der Backofen die Temperatur erreicht hat die Kartoffel-Bärlauch-Stangen hineingeben und 10 Minuten backen. Anschließend die Schüssel mit dem Wasser herausnehmen und die Temperatur    auf 190° C reduzieren. Weitere 15-20 Minuten backen, die Backzeit ist abhängig von der Größe und dicke der Baguettes.

Alles aus dem Backofen herausnehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Kartoffel-Bärlauch-Stange

Meine Blogempfehlung:

Wenn Ihr Lust habt mehr über das Brot backen zu erfahren und wie man ein Anstellgut ansetzt, dann empfehle ich Euch den Blog von Tanja Schlund. Hier erhaltet Ihr tolle Rezepte, viele Informationen und die Grundbasics in einfachen Anleitungen Schritt für Schritt erklärt. In Ihrer Gruppe auf Facebook könnt Ihr viele Fragen stellen und erhaltet sehr schnell Antwort direkt von Ihr.

Rezept drucken

 

Euch noch einen schönen & sonnigen Freitag

Eure Dani

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen