ZIMTIGER APFEL-KARTOFFEL-AUFLAUF

Mit meinem zimtigen Apfel-Kartoffel-Auflauf stimme ich mich in die Adventszeit ein. Nun ist es soweit und wir haben den ersten Advent. Es wird eine spannende Woche werden, alle die Weihnachtsdekokisten auszupacken und jedem Weihnachtsengel und Stern seinen Platz zu geben, sicherlich haben einige schon vorab dekoriert, aber bei uns war es einfach noch zu warm und herbstlich. Die Schaufenster der Läden und die Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt, sind die einzigen die im Moment auf den kommenden Winter hindeuten.

Zutaten für den Zimtigen Apfel-Kartoffel-Auflaufsüßer Kartoffelauflauf

  • 400g Kartoffeln, mehlig bis vorwiegend festkochend
  • 800g Äpfel
  • 1 Zitrone
  • Rosinen, Menge nach persönlichem Geschmack
  • 100g Butter, Zimmerwarm
  • 100g Quark, Magerstufe
  • ca. 100g Mandelstifte
  • 80g Mandelblätter
  • 80g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Puddingpulver
  • 2 TL Backpulver
  • Salz, Zimt, Puderzucker

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und viertel und im kochenden Wasser gar kochen. Sobald Sie weich sind, abschütten und kurz ausdampfen lassen und danach durch eine Kartoffelpresse drücken und noch weiter abkühlen lassen.

Den Ofen auf 180° C Umluft einstellen, das Gitter auf die mittlere Schiene schieben und vorheizen.

SchokoladeneisDie Äpfel schälen, klein schneiden und kurz ins Zitronenwasserbad geben, damit sie nicht braun werden. Ich habe mundgroße Stücke geschnitten. Eine Pfanne mit Butter erhitzen und die Äpfel mit den Mandelstiften dünsten. Die Rosinen dazugeben, einen Esslöffel Zucker und etwas Zimt und alles gut schwenken. Die Äpfel dürfen nicht matschig werden, lieber etwas fester und vorher vom Herd nehmen.

Die Eier trennen und das Eigelb in eine Rührschüssel geben.  Die Eier mit dem Vanillezucker und dem Zucker schaumig schlagen. Die Butter zugeben und alles zu einer homogenen Masse verrühren.

Puddingpulver, Quark, Backpulver und die Kartoffelmasse zur Buttermischung geben und alles gut verrühren.

Eiweiße steif schlagen und unter die Masse kurz unterheben.

Die Apfel-Rosinen-Masse in eine gefettete (große oder 2 kleine) Auflaufform(en) geben, die Kartoffelmasse darauf verteilen und mit ein paar Apfelspalten dekorieren. Die Mandelblättchen darüber streuen und Butterflöckchen obenauf geben.

Kartoffelauflauf süß

Den Auflauf in den Backofen schieben und ca. 40 min backen. Ich habe die Auflaufform oben mit Backpapier abgedeckt, da ich den Auflauf nicht so dunkel haben wollte.

Wenn die Backzeit vorbei ist, die Auflaufform herausholen, kurz abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen. Dazu habe ich Schokoladeneis mit Schokostückchen angerichtet. Über die Haltbarkeit des Auflaufes braucht Ihr Euch keine Gedanken machen, einmal angefangen, konnte ich nicht mehr aufhören mit löffeln und Schwupps war es leer.

 Rezept drucken

Süßer Kartoffelauflauf Zimtiger Apfel Kartoffelauflauf

Weihnachtsmärkte

Ich werde heute über den Weihnachtsmarkt bummeln, die überall an diesem Wochenende eröffnen und mich  mit einem Glühwein und leckeren gebrannten Mandeln weiter einstimmen. Den Klängen der kleinen Musiktruppe lauschen und bei den einzelnen Liedern mit summen.

Am Liebsten habe ich die kleinen Märkte die vielmals nur einen Tag sind, an einem bestimmten Ort und von einem Verein ausgerichtet werden. Hier trifft man dann das halbe Dorf und auch die Freunde, die aktuell sonst keine Zeit haben, weil Sie im Geschenke-kaufrausch sind oder den jährlichen Weihnachtsstress leben. Ich für meinen Teil gehe die Weihnachtszeit sehr ruhig an und versuche sie zu genießen. Wie macht ihr es?? Weihnachtsstress oder Weihnachtsgenuss??

Einen schönen Sonntag

Eure Dani

Kommentar verfassen