SPAGHETTIKÜRBIS MIT KARTOFFEL-HACKFLEISCHFÜLLUNG

Spaghettikürbis mit Kartoffel-Hackfleisch-Füllung

Mit einer Kartoffel-Hackfleischfüllung wird der Spaghettikürbis nach dem blanchieren gefüllt und dann überbacken. Wie du den Spaghettikürbis zubereitest zeige ich dir in diesem Beitrag.

Mit meinem gefüllten Spaghettikürbis beende ich in diesem Jahr meine Rezeptsammlung zum Thema Kartoffel & Kürbis. Spaghettikürbis hat in den letzten Jahren wie vorher der Butternutkürbis eine gewisse Popularität erfahren und es gibt verschiedene Kürbissorten bis ins Frühjahr im Supermarkt zu kaufen. Ich kaufe mir im Herbst einen kleinen Vorrat und bewahre die Kürbisse im Keller auf. Ich reibe sie trocken und lege sie in Gemüsestiegen, dort wende ich sie ab und zu damit sie nicht faulig werden. Bei kühlen Temperaturen halten die Kürbisse ca. 4-6 Monate, je nach Sorte.

Spaghettikürbis lässt sich einfach zubereiten. Ich koche ihn am liebsten gar. Dafür steche ich mit einer Gabel rundherum den Kürbis ein und lasse ihn ca. 30 Minuten in kochendem Wasser leicht köcheln. Danach nehme ich Ihn heraus, halbiere ihn längs und entferne die Kerne. Das darunterliegende faserige Kürbisfleisch lässt sich nun beliebig verwenden.

Spaghettikürbis
Spaghettikürbis

Wer sich noch nie bewusst einen Spaghettikürbis angesehen hat der erkennt ihn an der oval, länglichen Form. Die Schale ist hellgelb über gelb bis grün oder wie in meinem Fall auf dem Foto gelbgrün. Aber ich habe schon unterschiedliche Farben gesehen. Ich finde er erinnert etwas an eine Honigmelone ist nur von der Schale her etwas „blasser“.

Zutaten

1 gefüllte Kürbishälfte hat bei uns für 2 Personen ausgereicht

  • 1 Spaghettikürbis
  • 5 Kartoffeln, festkochend – vorwiegend festkochend
  • 400g Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 100g geriebener Käse
  • Butter zum Anbraten
  • Öl
  • Muskatnuss, Paprikapulver
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

Den Spaghettikürbis mit einer Gabel rundherum einstechen und in einem Topf mit kochendem Wasser ca. 30 Minuten gar kochen.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Je größer die Würfel umso länger die Garzeit, deswegen lieber klein würfeln. Die Zwiebel schälen und ebenfalls klein würfeln.

Einen großen Schmortopf nehmen, etwas Öl hineingeben und die Kartoffeln anschwitzen. Diese ca. 10 min unter ständigem rühren schmoren. Dann das Rinderhack und die Zwiebelwürfel hinzugeben und mit anrösten. Alles würzen mit Paprikapulver, eine Prise Muskat, Salz und Pfeffer – gut verrühren, die Hitze des Herdes abstellen und einen Deckel auf den Topf geben. Damit die Masse noch etwas durchziehen kann.

Den Spaghettikürbis aus dem Wasser holen und längs halbieren. Die Kürbiskerne aus dem Kürbis holen. Die Kürbisfasern nun mit einer Gabel aus dem Kürbis kratzen und diese Kürbisspaghetti in einer Pfanne mit etwas Butter anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und unter die Kartoffel-Hackmasse mischen. Etwas geriebenen Käse unterrühren.

Die ausgehöhlten Kürbishälften nun mit der Kartoffel-Hackmasse füllen und zum Schluss noch etwas Käse on top drüber streuen. Im Backofen mit Grillfunktion ca. 10 Minuten überbacken.

gefüllter Spaghettikürbis

Weitere Rezepte findest Du in meiner Kategorie Kartoffel & Kürbis.

Rezept Download

Ein schönes Wochenende Euch!

Eure Dani

spaghettikuerbis gefuellt