KARTOFFEL-BLUMENKOHL-BÄLLCHEN

Heute habe ich für Euch ein kleines Schmankerl welches auch gut und gern mal Abwechslung auf den Salatteller bringt oder statt Fleisch auch ein gute Alternative wäre.

Dafür braucht ihr folgende

Zutaten:

  • Zutaten Kartoffel blumenkohl bällchen by kartoffelwerkstat5 Kartoffeln, z.Bsp. Marabel, mehlig oder vorwiegend festkochend
  • 1/2 Blumenkohl
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 1 Ei
  • Semmelbrösel
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Öl

Zubereitung:

Zuerst solltet Ihr die Kartoffeln mit der Schale kochen. Den Blumenkohl putzen und in kleine Röschen schneiden und ebenfalls in leicht gesalzenem Wasser kurz gar kochen. Aus dem Wasser rausholen, abschrecken und in einer Schüssel mit einer Gabel klein drücken.

goldgelbe kartoffel blumenkohl bällchen by kartoffelwerkstatt

Die Kartoffeln, wenn sie gar sind, abgiessen, pellen und durch eine Kartoffelpresse auf den Blumenkohl pressen. Das Mehl, Ei und eine gute Prise Salz zugeben und gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat das ganze abschmecken und die Masse etwas abkühlen lassen.

 

 

 

DSCF0084

Eine Schüssel mit den Semmelbröseln richten und die Masse in kleine Bällchen formen oder wer es größer mag in Form einer Frikadelle formen, anschließend in den Semmelbröseln wenden und in einer heißen Pfanne mit Öl goldgelb ausbacken.

Die Bällchen bringen Abwechslung als Häppchen mit einem leckeren Kräuterquark oder beim Grillen mit auf den Tisch stellen.

 

Viel Spaß beim ausprobieren

Eure Dani

Kommentar verfassen