BUNTER KARTOFFELSALAT IM FRÜHLING

Kartoffelsalat Kartoffelwerkstatt

Es ist mal wieder Zeit für einen bunten Kartoffelsalat mit Radieschen, Brunnenkresse und Zwiebellauch. Ein Essig-Öl-Dressing ist auch schnell zubereitet und perfekt für einen tollen Tag und Zeit den Garten auf Vordermann zu bringen. Da bleibt nicht so viel Zeit um in der Küche aufwendig zu kochen.

Radieschen

Es riecht und schmeckt überall nach Frühling. Und aus den Wochenmärkten weichen nun endgültig die ganzen Wurzelgemüse und Kohlköpfe die uns im Winter bereichern. Die frischen Radieschen die es jetzt überall gibt, könnte ich auch einfach nur so verputzen oder ich bereite einen Radieschenquark zu und esse Ihn mit frisch gekochten Kartoffeln.

Kartoffelsalat Kartoffelwerkstatt

Zutaten für den Kartoffelsalat :

  • 6 mittelgroße Kartoffeln, festkochend
  • 1 Bund Radieschen
  • 2 Stück Zwiebellauch
  • Brunnenkresse
  • Salz & Pfeffer

Für die Salatsauce:

  • 1 Schalotte
  • 60 ml Weißweinessig
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • ein Prise Zucker
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Die Kartoffeln gar kochen. Die Radieschen putzen und kleinschneiden. Den Zwiebellauch waschen und in dünne Ringe schneiden.

Die gekochten Kartoffeln schälen und in Scheiben in eine Schüssel schneiden. Die restlichen Zutaten dazugeben und kurz auf die Seite stellen.

Die Schalotten klein würfeln. Den Essig für die Salatsauce in eine Schüssel geben und die Gewürze hinzu. Alles mit einem Schneebesen verquirlen. Nun das Öl langsam nach und nach hinzugeben und mit dem Schneebesen weiter aufschlagen, bis sich alles zu einer Emulsion verbindet. Den Geschmack testen und ggf. nachwürzen.

Die Salatsauce zu den Kartoffeln geben und alles gut vermischen. Etwas Gartenkresse oben auf dekorieren.

Ihr findet weitere Salate auch mit Mayonnaise in meiner Kategorie „Kartoffelsalat“ unter anderem auch mit Mayonnaise und in weiteren Variationen. Schaut vorbei und findet Euren Kartoffelsalat.

Einen sonnigen Tag Euch

Dani

Kommentar verfassen