KARTOFFEL-KÜRBIS-KNÖDEL | PFIFFERLINGSRAGOUT

Kartoffel-Kürbis-Knödel

Heute präsentiere ich dir ein köstliches Rezept für Kartoffel-Kürbis-Knödel, die mit einem delikaten Pfifferlings Ragout serviert werden.

Die Kombination von herzhaften Kartoffeln und dem milden Aroma des Kürbisses verleiht den Knödeln eine einzigartige Textur und einen unverwechselbaren Geschmack. Das Pfifferlings Ragout, zubereitet mit frischen Pilzen, verleiht diesem Gericht eine erdige und aromatische Note, die perfekt zu den Knödeln passt.

In diesem Blogbeitrag werde ich Schritt für Schritt durch das Rezept führen. Du wirst sehen, wie einfach es ist, diese Köstlichkeit zuzubereiten. Egal, ob du ein erfahrener Koch bist oder gerade erst in die Welt des Kochens eintauchst, dieses Rezept ist für alle geeignet.

Bist du bereit, dich von diesen Kartoffel-Kürbis-Knödeln und dem Pfifferlings Ragout verzaubern zu lassen? Lass uns gemeinsam in die Küche gehen und dieses köstliche Gericht zaubern. Dein Gaumen wird es dir danken!

Kartoffelklöße und Knödel in jeder Form gehören schon seit meiner Kindheit zu meinem Lieblingsessen. Und als Knödelfan habe ich auch schon vieles ausprobiert. Vor einiger Zeit habe ich auch ein Kochbuch vorgestellt in dem es nur um Knödel geht. Lies gerne nochmal -> Hier <- nach.

Kürbishof Wick aus Biengen (Bad Krozingen)

Und wie jedes Jahr freue, ich mich auf den Herbst und die vielen Kürbisse. Martin und Elisabeth aus unserem kleinen Dorf Biengen ziehen jedes Jahr unzählige Pflanzen auf und ernten dann im Herbst nicht nur viele, sondern auch verschiedene Sorten von Kürbissen. Wer aus der Nähe von Bad Krozingen kommt, sollte unbedingt in der Dottighoferstraße durchfahren und kommt dann automatisch an dem Stand vorbei.

Es gibt mittlerweile sehr viele Rezepte mit Kartoffel & Kürbis hier auf meinem Blog und mit dem heutigen veröffentliche ich das 24. Rezept. Ich denke das ist wirklich der Beweis wie sehr ich Kürbis mag. Im Gegensatz zu den Klößen kannte ich Kürbisgerichte nicht aus meiner Kindheit. Es war früher nicht so verbreitet und ich meine es schwappte erst in den 90zigern aus den USA zu uns herüber.

Rezepte Kartoffel & Kürbis

Eine komplette Rezeptübersicht über die vielen Rezepte findest Du hier -> Kartoffel & Kürbis <-

Zutaten Kartoffel-Kürbis-Knödel

  • 375 g mehligkochende Kartoffeln
  • 375 g Butternut oder Hokkaido
  • 75 G Kartoffelstärke
  • 1 Eßl Mehl
  • Salz & Pfeffer

Zutaten Pfifferlings-Kürbisragout

  • 200 g Pfifferlinge
  • 225 g Kräuterseitlinge (optional)
  • 200 g Kürbis, geschält und gewürfelt
  • ¾Zwiebel
  • 4-5 ELSonnenblumenöl
  • ¾ ELMehl
  • 188 g Schlagsahne
  • 150 ml Milch
  • 2 Zweige Thymian
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

Für die Knödel Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 20 Minuten garen. Kürbis waschen, vierteln, entkernen, in Spalten schneiden und mit Schale (Hokkaido) ohne Schale Butternut grob würfeln. 300 g Kürbisfruchtfleisch abwiegen und nach ca. 10 Minuten zu den Kartoffeln geben, mitkochen.

Wenn Kartoffeln und Kürbis gar sind, in ein Küchensieb schütten und abtropfen lassen. Noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Stärke sofort unter die Kartoffel-Kürbis Masse kneten. Etwas abkühlen lassen, dann aus der Masse ca. 8 Knödel formen.

Knödel in siedendem Salzwasser ca. 8 Minuten gar ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Herausnehmen und abtropfen lassen. 

Für das Pfifferlingsragout Pilze säubern, evtl. kurz waschen, je nach Größe halbieren oder vierteln. Zwiebel schälen, fein würfeln. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Von dem übrigen Kürbisfleisch etwas wegnehmen und würfeln

Öl nach und nach in einer Pfanne erhitzen. Kürbiswürfel und Pilze darin portionsweise ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bei der letzten Portion Pilze Zwiebelwürfel mit braten. Mit Mehl bestäuben, anschwitzen.

Sahne und Milch angießen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Thymian einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Pilz-Kürbisragout auf einem Teller anrichten und den Kartoffel-Kürbis-Knödel darauf anrichten.

Rezept zum Downloaden

Und wer Lust auf noch mehr Klösse & Knödel hat, dem möchte ich nochmal dieses tolle Buch empfehlen:

Knödel von Florian Oberndorfer*

Lasst es Euch schmecken!

Eure Dani

Hinterlasse mir gern ein Feedback!