DEUTSCHE KÜCHE – SENFEIER MIT KNUSPRIGEN KARTOFFELN

Senfeier Deutsche Küche

Senfeier habe ich schon als Kind sehr gern gegessen. Ich mag Senf sehr brauche Ihn jedoch nicht so scharf. Auf jeden Fall sind Senfeier ein Klassiker in der deutschen Küche.

Dieses Gericht habe ich mehrmals gekocht und Fotos gemacht, aber jedes mal war ich sehr unglücklich. Dieses Mal bin ich nun endlich zufrieden und habe die Bilder auch gleich bearbeitet und hochgeladen. Die Rezeptur habe ich schon lange fertig aber ich fand es bisher immer sehr langweilig auf den Fotos und ich wollte ein bisschen mehr Farbe auf dem Teller.

Ich habe heute gleich zwei Rezepte veröffentlicht, denn die Umami Paste habe ich in diesem Rezept zum abschmecken der Senfsoße verwendet. Die Umamipaste habe ich noch vorher frisch zubereitet.

Senfeier

Zutaten Senfsoße:

  • 2 Eigelb
  • 20g Weißweinessig
  • 2 EL Dijon Senf
  • 2 EL groben Senf
  • 1 EL eingeweichte Senfkörner
  • 50g Traubenkernöl
  • 50g Olivenöl
  • 10g Essiggurkenwasser
  • 3 EL Crème fraîche
  • 1 TL Umami

Zutaten knusprige Kartoffeln:

  • 12 kleine gekochte Kartoffel
  • 30g Butter
  • 50g Panko
  • 20g Olivenöl Salz

Zum Anrichten der Senfeier:

  • 100g Bachkresse
  • 100g Brunnenkresse
  • 6 gekochte Eier (9 Minuten gekocht)
  • 100g geschnittene Radieschen
  • Senfsoße

Zubereitung:

Senfsoße – Die zwei Eigelb in einen Mixbecher geben. Weißweinessig, Dijon Senf, groben Senf, Olivenöl und Traubenkernöl hinzu. Mit einem Zauberstab und der Schlagscheibe nun mixen bis es eine cremige Senfmayo ergibt. In einem Topf Creme fraiche und Essiggurkenwasser leicht erwärmen. Umamipaste einrühren und mit Salz abschmecken. Zum Schluss die eingeweichten Senfkörner und die Senfmayo noch unterrühren.

Knusprige Kartoffeln – Butter mit etwas Öl in einer Pfanne schmelzen, die gekochten und geschälten Kartoffeln dazu geben und leicht anbraten. Sobald die Kartoffeln etwas Farbe angenommen haben, Panko und Olivenöl in die Pfanne geben. Die Kartoffel mit den Bröseln salzen und weiterbraten bis eine goldbraune Farbe entsteht.

Anrichten: Die Brunnenkresse schneiden und auf den Teller in einen Kreis legen. Die Kartoffeln mit den Pankobröseln auf den Teller geben. Die gekochten Eier schälen und halbieren und auf den Teller geben. Mit der Senfsoße alles überziehen. Zum Schluss die zweite Kresse mit den Radieschen drüber streuen.

Senfeier

Lasst es euch schmecken!

Eure Dani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.