RUMPSTEAK MIT ZWIEBEL-KARTOFFEL-GEMÜSE

Zwischendurch muss es immer mal wieder schnell gehen. Ihr kennt das sicher auch. An solchen Tagen greife ich dann gern auf einen Steak zurück und benutze den Backofen. Der lässt sich einstellen und piepst wenn alles fertig ist. Nebenher lässt sich dann auch gleich die Küche wieder auf Hochglanz bringen und man kann entspannt nach dem Essen zum nächsten Termin fahren.

Zutaten:

  • 2 Rumpsteak
  • 6-8 Zwiebeln (rote und weiße)
  • 400 g neue Kartoffeln, festkochend
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Zweige Rosmarin
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • 20 Kapseln grüner Kardamom
  • 1 TL Bunter Pfeffer
  • 1 TL Meersalz

Außerdem:

  • 1 Mörser

Zubereitung:

1 Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2 Die Zwiebel schälen und die Kartoffeln gründlich waschen. Beides vierteln und auf ein Backblech geben. Mit Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern, Rosmarinzweige dazugeben und die 2 Knoblauchzehen andrücken und ebenfalls hinein legen. Alles gut durch mischen und in den Backofen für ca. 30 Minuten backen.

3 Die Rumpsteak kurz abwaschen und mit einem Küchenpapier trocken tupfen.

4 Für die Gewürzmischung das Kardamom, Meersalz und  die Pfefferkörner in einen Mörser geben und zerstoßen.

5 Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Rumpsteak von beiden Seiten scharf anbraten. Mit der Gewürzmischung bestreuen und für die letzten 5 Minuten mit in den Ofen zu dem Zwiebel-Kartoffel-Gemüse geben und die Temperatur auf 150° C reduzieren.

Alles auf einen Teller anrichten und genießen!

Rezept drucken

Eine schöne Woche für Euch

Eure Dani

Scanne die Einkaufsliste auf dein Handy!

 

 

 

 

Kommentar verfassen