LACHSFORELLE AUS DEM OFEN MIT KARTOFFELN IN DILL-SENF-SOßE

Lachsforelle

Ganze Lachsforelle zuzubereiten ….

ist wirklich eine klasse Sache und mit wenig Aufwand und ein kleines bisschen Fingerspitzengefühl habt ihr ein tolles Gericht gezaubert.

Das Wichtigste dabei ist, der Lachsforelle Zeit zu lassen dabei die Temperatur niedrig zu halten und eine lange Garzeit zu geben., damit die Hitze bis ganz nach innen vordringen kann.Um festzustellen ob der Fisch gar ist müsst ihr nur versuchen das Fleisch von den Gräten zu lösen.

Zutaten für die Lachsforelle:

  • 1 ganze Lachsforelle ca.1kg
  • 2 ganze Fenchel
  • 2 unbehandelte Zitronen
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 TL Fenchelsamen
  • Meersalz, Pfeffer
  • Olivenöl

Zutaten für die Kartoffeln:

  • 500 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend bis festkochend
  • 80 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Sahne
  • 10 g Butter
  • 1/2 EL Mehl
  • 1/2 TL Dijonsenf
  • 4 Stiele Dill
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:

1 Den Ofen auf 180 ° C vorheizen

2 Die Kartoffeln schälen und im Salzwasser ca. 25 Minuten gar kochen.

3 Den Fisch gut unter fließendem Wasser abwaschen und mit einem Küchenpapier trocknen. Den Fisch anschließend mit Salz und Pfeffer innen und außen würzen und mit Olivenöl einreiben. Auf ein Blech legen.

Lachsforelle würzen

4 Den Fenchel waschen, halbieren und schneiden. Die Zitronen abwaschen und in Scheiben schneiden. Die Petersilie waschen und zusammen mit dem Fenchel und den Zitronen sowie etwas Olivenöl vermischen.

Lachsforelle füllen

Lachsforelle gefüllt

5 Nun mit der Mischung füllen, soviel wie hineinpasst und mit dem Fenchelsamen bestreuen.

6 Den Fisch nochmal mit etwas Olivenöl beträufeln und für ca. 20 min in den Ofen schieben. Wenn Ihr eine größere Lachsforelle habt, dann etwas länger im Ofen lassen.

7 Die Kartoffeln abschütten und ausdampfen lassen. Die Butter in einem Topf erhitzen,das Mehl unterrühren und aufschäumen lassen. Unter ständigem Rühren abwechselnd Gemüsebrühe und Sahne zugeben und etwa 2 Minuten sämig einkochen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Senf würzen und nochmals gut verrühren.

8 Den Dill zupfen. Die Soße unter die Kartoffeln rühren und in eine Schüssel geben. Den Dill oben auf darüber streuen.

9 Den Fisch aus dem Ofen holen und filetieren. Die Haut und Flossen dabei entfernen.  Alles auf dem Teller oder wie ich auf einer Platte anrichten und servieren. Den Fenchel mit zum Fisch geben.

Lachsforelle mit Kartoffeln in Dill-Senf-Soße

Rezept drucken

Und? was meint Ihr?? War das schwer??

Preis für den Fisch

Ich habe mir diesmal die Gesamtkosten ausgerechnet. Für den Fisch habe ich knapp 20 € bezahlt plus die restlichen Zutaten komme ich auf nicht ganz 30 €. Wenn Ihr ein paar Kartoffeln mehr macht bekommt ihr mit dieser 900 g Lachsforelle gut 4 Personen satt. Wir haben Sie zu zweit gegessen und dafür etwas weniger Kartoffeln gemacht. Der Zeitaufwand war insgesamt eine Stunde.

Lachsforelle aus dem Ofen

Es hat sich gelohnt und war ein tolles Essen. Dazu haben wir einen schönen Riesling aus der Ortenau aufgemacht.

Euch einen schönen Sonntag und danke für`s Lesen

Eure Dani

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen