BUNTE KARTOFFELSUPPE MIT CHORIZO CHIPS

Bunte Kartoffelsuppe – Langweilige Suppen gibt es nicht und heute wird es mal etwas bunter. Diese Idee kam bei einer Gemüsebeilage für die Gans an Weihnachten. Beim Stöbern in einem Kochbuch, fand ich die Kohlbeilage. Dafür wurde ein Weißkohl, ein Rotkohl und ein Wirsing genommen und die Blätter wurden in mundgroße Stücke gezupft. Dann wurde der Kohl kurz blanchiert und bevor die Gans auf den Tisch kam, nochmal in einer Pfanne mit etwas Speck kurz angebraten. Mit Salz und Pfeffer gewürzt und ab auf den Tisch. Natürlich ist eine ganze Menge übrig geblieben, denn auch die Karotten und das Rotkohl, was es ebenfalls gab, mussten probiert werden.

Also kam nach Weihnachten das große Kühlschrank aufräumen und Reste essen. Und dabei entstand in meinen Vorstellungen diese bunte Kartoffelsuppe.

Aber seht selbst, es ist einfach und geht schnell.

 

Zutaten für die Bunte Kartoffelsuppe:

  • 1 Spitzkohl rot oder ein kleiner Rotkohl
  • 1 oder 1/2 kleiner Weißkohl
  • 1/2 oder 1 kleiner Wirsing
  • ein Stück Chorizo
  • 300 g Kartoffeln
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Weißwein
  • 50 – 100 ml Sahne
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Öl
  • Majoran
  • Salz, Pfeffer, Muskatnus

Zubereitung:

Die verschiedenen Kohlsorten putzen, die Aussenblätter entfernen, halbieren und den Strunk herausschneiden. Dann die Stiele von den kräftigen Blättern herausschneiden und auf die Seite legen. Die Blätter der verschiedenen Kohlsorten in kleinere Stücke zupfen. Nicht zu klein, aber klein genug um in den Mund zu schieben. Auch die Blätter die ganz innen sitzen und etwas kräftiger sind herausnehmen und zu den Stielen geben. Nun die guten Blätter in heißem Salz-Wasser blanchieren. Herausnehmen und im kalten Wasser abschrecken. Zum Schluß in einem Sieb gut abtropfen lassen und auf die Seite stellen.

 

Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. In einer Schüssel mit Wasser auf die Seite stellen. Aber bitte diesen Arbeitsgang nicht zu früh machen. Je länger die Kartoffeln im Wasser liegen umso mehr wird die Stärke entzogen.

Die Schalotte schälen, halbieren und  klein schneiden. Die Reste der Kohlsorten gut waschen und gegeben falls etwas grob klein schneiden.

Roter Spitzkohl 

Einen großen Topf nehmen, das Öl hineingeben und heiß werden lassen. Die Schalotte mit den Kohlresten hineingeben und kurz andämpfen bis die Schalotte glasig ist. Dann mit Weißwein alles ablöschen und mit der Gemüsebrühe auffüllen. Nun die Kartoffelwürfeln hineingeben und alles leicht köcheln lassen. Wenn die Kartoffeln weich sind mit dem Pürierstab alles gut durchpürieren und mit den Gewürzen abschmecken. Salz, Pfeffer, Majoran und etwas geriebene Muskatnuss hineingeben. Zum Schluß je nach Geschmack mit etwas Sahne verfeinern.

In einer Pfanne die in Scheiben geschnittene Chorizo knusprig anbraten und auf eine Küchenpapier herausnehmen. Das Öl etwas abtupfen. Die bunten Kohlblätter aus dem Sieb nehmen und nocheinmal in die Pfanne kurz geben. Gut durchschwenken und etwas Pfeffer aus der Mühle darüber geben. Die Kohlblätter in die Suppe geben und alles in einem Teller anrichten. Zum Schluß die Chorizo Chips oben auf dekorieren.

Durch die Chorizo wird die bunte Kartoffelsuppe leicht feurig, also ist sie nicht unbedingt für Kinder geeignet.

Rezept drucken

 

Eine schöne Woche für Euch

Eure Dani

 

Kommentar verfassen