FRIKADELLEN MIT KORIANDER-WEIßKOHL, COUNTRY POTATOES & HOMEMADE KETCHUP

Klassiker de luxe: Der leicht scharfe homemade Ketchup zur lockeren Majoran-Frikadelle, kurz gebratener Weißkohl mit Korinadergrün abgeschmeckt und dazu die knusprigen Country Potatoes aus dem Backofen.

Zutaten für die Frikadellen:

  • 250 g Hackfleisch gemischt
  • 1 Zwiebel
  • 2 Stiele frischer Majoran
  • 1 altes Brötchen
  • 20 g Butter
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer, Öl

Zutaten für das Weißkohlgemüse:

  • 1/2 Weißkohl
  • 1 Tl Kümmel, ganz
  • 2 El Weißweinessig
  • 4 Stiele Koriandergrün
  • 1 Prise Zucker
  • Meersalz, grob

Zutaten für die Country Potatoes:

  • 6-8 mittelgroße Kartoffeln, festkochend
  • Meersalz
  • 2 Zweige Rosmarin
  • Olivenöl

Zutaten für den Ketchup:

  • 500 g passierte Tomaten
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Knollensellerie
  • Ingwer (gleiche Größe wie Knoblauch)
  • 40 ml Apfelessig
  • 20 g brauner Zucker
  • Salz
  • 1 Messerspitze Piment
  • Prise Muskat
  • 1 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • gemahlener Koriander
  • 1 Chilischote

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 ° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für den Ketchup Schalotten, Ingwer, Sellerie und Knoblauchzehen schälen und klein würfeln. Alles mit den passierten Tomaten in einen Topf geben und mit den Gewürzen und 1 Tl Salz abschmecken. Den Ketchup aufkochen lassen und anschließend bei reduzierter Hitze ca. 30 Minuten leicht köcheln lassen. Mit einem Pürierstab* durcharbeiten und den Essig und Zucker hinzugeben. Nochmals aufkochen und weitere 5 Minuten kochen lassen. Zum Schluss nochmal abschmecken und nachwürzen. Den heißen Ketchup in eine sterilisierte Flasche abfüllen und verschließen. Ein Teil vorher abfüllen für das Essen und abkühlen lassen.

Die Kartoffeln waschen und mit der Schale vierteln. Auf ein Backblech geben, Olivenöl über die Kartoffeln geben, den Rosmarin zupfen und verteilen und alles gut mit den Händen durchmischen. In den Backofen geben und ca. 30 Minuten backen.

Für die Frikadellen das alte Brötchen in lauwarmen Wasser einweichen. Die Zwiebel schälen und in einer Pfanne mit der Butter glasig dünsten. Zu Schluss die abgezupften Majoranblätter hinzugeben und kurz mitschwenken. Auf die Seite stellen und abkühlen lassen. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit dem Ei, dem alten Brötchen (ausgedrückt), Zwiebel-Majoranmasse, sowie Salz & Pfeffer gut vermischen und zu kleinen Frikadellen rollen. In einer Pfanne mit etwas Öl knusprig braten.

Den Weißkohl putzen und in Streifen schneiden. In einer Pfanne mit etwas Öl 2-3 Minuten braten. Den Kümmel mit Meersalz in einem Mörser klein mahlen und über den Kohl geben. Die Prise Zucker ebenfalls über den Kohl geben und durch schwenken. Mit dem Essig ablöschen und weitere 5 Minuten schmoren lassen. Den Koriander abzupfen, etwas klein schneiden und zum Schluss zum Kohl geben.

Alles auf einen Teller anrichten und genießen.

Im Sommer hatten wir eine üppige Tomatenernte. auf dem Markt gab es 1 kg Tomaten für 1 €. Bei solchen Gelegenheiten schlage ich natürlich zu und decke mich ein. Das Rezept aus dem Sommer findest Du hier: Homemade Tomatenketchup.

Lasst es Euch schmecken

Eure Dani

Das Rezept zum Drucken – einfach hier anklicken!

 

 

 

Kommentar verfassen