VOLLKORN-KARTOFFELBROT

Heute habe ich ein Vollkorn-Kartoffelbrot für Euch, welches von Tanja Schlund gebacken wurde und die mir freundlicherweise das Rezept und auch die Bilder zur Verfügung gestellt hat. Dieses Brot ist für alle Hobbybäcker geeignet die sich schon länger mit dem Brot backen beschäftigen.

Wer Lust auf weitere tolle Brotrezepte hat, der sollte unbedingt bei Tanja mal direkt vorbei schauen.  =>  Hier geht’s zu Ihrem Blog. 

Die Anleitung wurde mit einer Küchenmaschine zubereitet.

Zutaten für das Vollkorn-Kartoffelbrot

Ergibt 1 kg Kastenbrot
  • 150g Roggensauerteig
  • 400g Weizenvollkornmehl
  • 100g Roggenvollkornmehl
  • 300g Wasser
  • 15g Hefe
  • 1 EL Öl
  • 160g gekochte Kartoffeln
  • 1 EL Salz
  • 1 TL Brotgewürz
  • Roggenschrot für die Form und zum Aufstreuen

Außerdem:

  • 1 Kastenform oder Keramikform (Sauerteig geeignet)
  • 1 Küchenmaschine (für schroten, mahlen, kneten geeignet)

Zubereitung

Zubereitung Sauerteig: (einen Tag vor dem Backtag)
  • 75 g Roggenmehl Typ 1150
  • 75 g Wasser lauwarm
  • 20 g Anstellgut

Alles in einer Glasschüssel verrühren  und an einem warmen Ort mindestens 16-20 Stunden reifen lassen.

Am Backtag:
Wer Weizen- und Roggenkörner verwendet sollte diese zuerst portionsweise á ca. 200g
1 Min. auf Turbo mahlen.
Für den Schrot zum Bestreuen 20 Sek./Turbo
Schritt 1:
Wasser und Hefe in den Mixtopf 3 Min./37°/Stufe 1
Kartoffelstücke zugeben 10 Sek./Stufe 8
Restliche Zutaten zugeben und 3 Min. kneten.
Teig in eine bemehlte Schüssel geben und abgedeckt ca. 30-45 Min. ruhen lassen
Schritt 2:
Teigling auf eine bemehlte Ablage kippen und evtl. mit Hilfe einer Teigkarte 10-12 x falten
Eine Kastenform gut fetten und mit Schrot ausstreuen
Teigling reinlegen mit Schrot bestreuen, mit Mehl bestäuben und nochmal
abgedeckt ca. 30-45 Min. gehen lassen.
Backofen auf 240° Ober- und Unterhitze vorheizen
Schritt 3:
Brot auf die 2. Schiene von unten in den Ofen schieben und einen 1/2 Messbecher (Thermomix) Wasser auf den Ofenboden schütten. (Schwaden)
15 Min. anbacken, Ofentüre öffnen um den Wasserdampf entweichen zu lassen.
Temperatur auf 210° drosseln und 45 Min. fertig backen.
Wenn ihr auf den Boden des Brotes klopft und es hohl  klingt, dann ist es fertig gebacken.
Und wer jetzt noch Lust auf mehr hat – der kann sich noch den leckeren Kartoffelbrotaufstrich dazu machen.
Viel Spaß beim Ausprobieren
Eure Dani

Kommentar verfassen