Mein persönlicher Rückblick auf 2021

Happy New Year

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung und Verlinkungen!

Schön das Du wieder reinschaust und mit mir zusammen das Jahr 2021 Revue passieren lässt.

Es war ein schweres Jahr für mich persönlich, denn im Herbst 2020 habe ich meinen jüngeren Bruder plötzlich und unerwartet verloren. Und die Trauer hat sich auch in das neue Jahr 2021 hingezogen. Wir beide waren eng verbunden und auch das Kochen war eine gemeinsame Leidenschaft. Auf meinem Blog war es sehr lange ruhig, weil ich dies alles erst verarbeiten musste und mir auch leider die Motivation in dieser Zeit fehlt um hier zu schreiben.

🖤 Zur Erinnerung an meinen Bruder Robert 🖤

IMG 1399

Sich erinnern an jede Freude,

jede gemeinsame Stunde,

jedes geteilte Glück.

Sich erinnern und die zeit im Herzen bewahren.

Für immer.

Das Leben, die Arbeit und der Alltag gingen weiter und langsam ging es dann auch bei mir wieder weiter.

Eckart Witzigmann – Der Koch des Jahrhunderts feierte seinen 80zigsten Geburtstag. und brachte zwei Bände heraus mit dem Titel : Eckart Witzigmann – Was bleibt. Und natürlich mussten diese Bücher bei mir einziehen. In diesen zwei Bänden erzählen seine Weggefährten und Schüler Anekdoten und präsentieren seine Rezepte. Ich liebe es darin zu lesen und werde auch einiges daraus nachkochen. Die Geschichten sind ein Einblick in das harte Geschäft Gastronomie.

2021 war bei mir das Jahr der Kuchen & Torten. Ich hatte in den letzten Jahren immer wieder die Basics gebacken und auch vieles ausprobiert. Nun war ich aber bereit für das nächste Level – Motivtorten. Und so habe ich angefangen zu den Geburtstagen der Kinder in unserer Familie Torten zu backen. Die Kinderaugen haben gestrahlt und ich habe eine zweite Leidenschaft entdeckt.

Im September durfte ich einen unglaublich schönen Urlaub mit meinem Mann erleben. Der ganze Kummer wurde abgewandert und auf die Berge hoch gekraxelt. Belohnt wurden wie mit unglaublich schönen Aussichten einer tollen Landschaft. I ❤️Südtirol! Darüber habe ich in 3 Beiträge geschrieben. Vielleicht habt Ihr Lust hier nochmal reinzuschauen:

Südtirol – Apfelernte, leckeres Essen und viele Wanderwege

Südtirol – Speck, Schüttelbrot und der Ortler

Südtirol – Madritschjoch & Graupensuppe

IMG 2719 2

Die beliebtesten Rezepte meiner Leser sind 2021:

  1. Norwegischer Kartoffelfladen
  2. Gnocchi – das Grundrezept
  3. Kartoffelsalat aus Kitchen Impossible

Auf mein Gnocchirezept werde ich immer wieder angesprochen, denn für die meisten ist es eine Überraschung. Zuerst werden die Kartoffeln im Backofen gebacken und dann weiter verarbeitet. Dadurch schmecken die Gnocchi etwas intensiver und haben eine schöne Kartoffelnote.

Auch wenn der Kartoffelsalat aus Kitchen Impossible unter die Top 3 gekommen ist, ist auch der Badische Kartoffelsalat das Originalrezept meiner Schwiegermutter ebenfalls in die Top Ten gelandet. Der Deutsche liebt den Kartoffelsalat!

Für das Jahr 2022 wünsche ich uns allen ein schönes und gesundes Jahr. Ich hoffe das die Coronapandemie ein Ende findet und wir in ein Leben ohne Masken und Einschränkungen zurück kehren können. Ich danke allen für die Treue und das fleißige Nachkochen.

Herzliche Grüße

Eure Dani

DSCN1065