GEWÜRZPASTE

Diese Gewürzpaste benutze ich zum verfeinern und abschmecken. Aus dieser Menge gibt es 2 bis 3 Gläser, die sich sehr lange im Kühlschrank halten.

 

Zutaten:

  • 500 g Suppengrün (Lauch, Karotten, Sellerie)
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen (optional)
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Olivenöl

Zubereitung:

  1.  Das Suppengrün putzen, Schälen und klein schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln klein schneiden.
  2. Zwiebeln und Knoblauch in einem Topf mit Olivenöl glasig dünsten. Das Suppengrün hinzu geben und alles mit rösten.
  3. Mit etwas Wasser ablöschen, Salz, Pfeffer und Muskat hinzugeben und alles köcheln lassen. (Dies ist wieder eine gute Gelegenheit den Kühlschrank aufzuräumen. Wenn ihr noch Reste habt wie z.B. Tomaten, Paprika, Staudensellerie, Kräuter ect. alles rein damit, denn im Kühlschrank wird es nicht besser.)
  4. Wenn alles weich gekocht ist, dann könnt Ihr es mit einem Zauberstab pürieren.
  5. In heiß ausgespülte Gläser abfüllen, kalt werden lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

 

3 Kommentare

Kommentar verfassen