COUNTRY POTATOES MIT KÜRBISKERN SCHMAND

Nicht alles was an Fast Food aus den USA zu uns herüberkommt ist grundsätzlich weniger gut. Es ist nur schade, das viele von uns aus Mangel an Zeit mehr zu Tiefkühlprodukten und Fertigprodukten greifen. Diese Country Potatoes sind einfache Kartoffeln, die gut gewaschen wurden, geschnitten und gewürzt, um anschließend im Ofen zu backen.  Zeitaufwand für die Vorbereitung maximal 5 Minuten…

Country Poatoes Counry Potatoes mit Kürbiskern Schmand

Statt Ketchup und Mayonnaise habe ich für Euch einen Kürbiskern Schmand zubereitet. Geht ebenfalls schnell, hält sich auch 1-2 Tage im Kühlschrank und schmeckt einfach lecker.

Zutaten für die Country Potatoes und dem KürbiskernschmandKürbiskern Schmand

  • 500g Kartoffeln
  • 400g Schmand
  • 4 EL Kürbiskerne
  • 3 EL Kürbiskernöl
  • 2-3 TL Tafelmeerrettich
  • Salz, Pfeffer
  • Gartenkresse

Zubereitung:

Den Backofen auf 200° C ober- und Unterhitze einstellen.

Die Country Potatoes waschen, vierteln oder halbieren. Ein Backblech mit Olivenöl einpinseln, die Kartoffeln darauf geben und mit Salz, Pfeffer und etwas Paprika würzen. Öl über die Kartoffeln geben und alles gut durchmischen.

Kürbiskern Schmand

Die Country Potatoes in den Ofen geben und ca. 30 -40 min goldbraun backen.

Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Herausnehmen und auf einem Stück der Küchenpapierrolle das Öl aufnehmen lassen.  Anschließend einen Teil davon mit dem Messer etwas kleinhacken.

In einer Schüssel den Schmand mit dem Tafelmeerrettich verrühren. Ich bin ein Freund von Tafelmeerrettich und liebe dieses kribbeln in der Nase wenn man den Meerrettich gut herausschmeckt. Also einfach zwischendurch abschmecken und nach eigenem Geschmack die Menge des Tafelmeerrettichs bestimmen.

Die gehackten Kürbiskerne mit etwas Kresse und Kürbiskernöl unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles in einer Schüssel anrichten und mit den restlichen Kürbiskernen und der Kresse bestreuen. Etwas Öl oben auf träufeln und zu den Country Potatoes reichen.

Kartoffelsorten

Ofenkartoffeln

Ich habe verschiedene Kartoffeln in einem deutschen Supermarkt als Aktionsangebot gefunden. Natürlich geht das auch mit ganz normalen Kartoffeln.  Am Besten eignen sich festkochende oder vorwiegend festkochende Sorten. Über verschiedene Kartoffelsorten, die ich bereits in meinen Rezepten hier verwendet habe, findet Ihr mehr Details auf der Seite – Kartoffelsorten. In den Supermärkten gibt es immer wieder Angebote von einzelnen Kartoffeln die nicht täglich im Sortiment vorhanden sind. Ich decke mich immer mit verschiedenen Kartoffeln ein und lagere Sie für ein paar Wochen im Keller. Wichtig ist immer das Sie in einer Kiste oder Behälter liegen, wo die Kartoffel noch Luft bekommt. Zudem mögen Kartoffel es dunkel und eine konstante kühle Temperatur.

Und nun wünsche ich Euch viel Spaß beim ausprobieren und freue mich über Eure Likes und Kommentare. Gern dürft Ihr meine Bilder und Rezepte teilen.

Liebe Grüße

Eure Dani

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen