Anais – Frühkartoffel

Diese Frühkartoffel ist vorwiegend festkochend und wird schon Ende April hier bei uns im südlichsten Zipfel geerntet. Sie ist rund oval und hat eine helle, glatte Schale mit flachen Augen. Die Schale ist sehr dünn und kann gut mit gegessen werden.

Anais ist eine Kreuzung aus Monalisa x Lizen und gibt einen buttrigen Geschmack ab. Da sie eine sehr dünne Schale hat ist sie keine Kartoffel die gelagert werden kann sondern schnell verzehrt werden sollte.

Durch Ihre festkochende Eigenschaft ist Sie der passende Begleiter zu den Frühlingsgerichten mit Spargel und auch die Schale lässt sich gut mitessen und erspart das schälen.

Mir persönlich gefällt die gelbe Farbe des Fleisches sehr gut. Wenn man bedenkt unter welchen Bedingungen Sie zum Teil im Frühjahr wachsen muss. Es gibt viele Kartoffelsorten die sehr blass sind und beim Anrichten auf dem Teller wirken Sie sehr fade. Anais macht neben dem Spargel und der Soße Hollandaise eine Super Eindruck und schmeckt.

Wenn Du Lust hast über die Ernte und Anbau etwas mehr zu erfahren, dann solltest Du unbedingt diesen Beitrag noch lesen …. klick hier.

Kommentar verfassen